Sie interessieren sich für einen Gesundheitsberuf?

Wir bieten Unterstützung beim Einstieg in einen der 49 Gesundheitsberufe. Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Sie suchen Fachkräfte für Ihre Organisation?

100.000 Migranten suchen händeringend einen Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt. Wie kann es gelingen, die motivierten und zu Ihrem Unternehmen passenden Kandidaten zu gewinnen?

Integration in die Gesundheit gesucht?

Sie suchen ein innovatives Qualifizierungsangebot für Ihre Kunden? Wir sind spezialisiert darauf Menschen mit sprachlichem Förderbedarf auf Berufe des Gesundheitswesens vorzubereiten und sie in diese zu vermitteln.

Fachkräfte in der Gesundheitsbranche dringend gesucht!

Wir lesen es täglich in den Zeitungen und hören es in den Nachrichten: Der Pflege geht die Puste aus. Es wird verzweifelt nach Fachpersonal gesucht. Doch auch neben den klassischen Pflegeberufen sieht es düster aus: sowohl in den Therapieberufen, wie z. B. die Physiotherapeuten als auch in den medizin-technischen Berufen, wie z. B. die pharmazeutisch-technischen Assistenten, wird verzweifelt Nachwuchs gesucht.

Viele Menschen mit Migrationshintergrund suchen dringend eine berufliche Perspektive!

Menschen mit Migrationshintergrund haben es nachweislich schwerer eine ihrem Qualifikationsniveau entsprechende Ausbildung bzw. Anstellung zu finden. Häufig stehen Sprachprobleme einer erfolgreichen Integration in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt entgegen. Dabei verfügen sie häufig über viel Potenzial und eine hohe Motivation.

Das Potential ist groß!

Vielen Menschen fehlt es an Kontakten oder sie wissen nicht welche vielfältigen Möglichkeiten es gibt im Gesundheitsbereich eine berufliche Karriere zu starten.
43000
Geflüchtete arbeitssuchend
(2018 allein in Hessen)
35000
Pflege- und Hilfskräfte
(werden 2018 bundesweit gesucht)

Wie wir arbeiten

Unsere Aufgaben lassen sich in drei Bereiche aufteilen.

Reguläres Kursangebot

Die Bildungsprofis bieten einen täglichen Vorbereitungskurs für Menschen an, die eine Ausbildung oder Anstellung in der Gesundheitsbranche suchen und aufgrund fehlender sprachlicher oder fachlicher Kenntnisse derzeit noch keine Ausbildung oder Arbeit aufnehmen können. Dieser Kurs bietet eine Orientierung in den Gesundheitsberufen, eine fachspezifische, sprachliche Qualifizierung sowie die Möglichkeit den Hauptschulabschluss nachzuholen.

Offenes Beratungsangebot für Interessenten

Als Experten für einen Einstieg in die Gesundheitsbranche bieten wir für Interessierte ein offenes Beratungsangebot an. Nach vorheriger Anmeldung schauen wir gemeinsam mit Ihnen, welche Schritte hin zu einer Ausbildung oder Anstellung in der Gesundheitsbranche zielführend sind. Im persönlichen Gespräch klären wir, ob ggf. das Kursangebot oder unser „Fast Track“-Angebot für Sie passend ist.

Schneller Einstieg gesucht?

Unser „Fast Track“-Angebot: Sie verfügen bereits über eine Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in der Gesundheitsbranche in Ihrem Heimatland? Ihre Deutschkenntnisse sind bereits gut. Sie benötigen aber noch Unterstützung, um in Ihrem Beruf in Deutschland Fuß zu fassen? Wir unterstützen und coachen Sie gezielt bei Ihrem Einstieg.

Unser Team

Unser Team ist interdisziplinär zusammengesetzt. Alle Mitarbeiter verfügen entweder über eine umfassende Expertise und Erfahrung in der Gesundheitsbranche oder in der Arbeit mit Menschen mit Migrationshintergrund.

Holger Strehlau

Holger Strehlau ist geschäftsführender Gesellschafter und steht für die fundierte Expertise aus dem Gesundheitsbereich. Er war über lange Jahre in Führungspositionen in der Gesundheitsbranche tätig und ist noch heute gut vernetzt.

Petra Rahn

Petra Rahn ist geschäftsführende Gesellschafterin und steht für die Expertise der Arbeitsmarktintegration. Sie arbeitet seit vielen Jahren mit benachteiligten Zielgruppen und unterstützt diese bei ihrem Einstieg in den Arbeitsmarkt. Sie begeistert sich für digitale Lernansätze und Design Thinking.

Ilyana Kamarudin

Ilyana Kamarudin ist Leiterin für Qualifizierung und Integration und verantwortet hiermit die inhaltliche Ausgestaltung des Programms. Dank ihres fundierten Wissens auf dem Gebiet der beruflichen Bildung, des Personalwesens und aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung in der Konzipierung und Durchführung von Qualifizierungsangebote für Menschen mit sprachlichem Förderbedarf erkennt sie die Bedarfe der Teilnehmer und konzipiert passende Lerninhalte für den erfolgreichen Einstieg in den Arbeitsmarkt.

Esther Fintelmann

Esther Fintelmann gestaltet den Bereich Qualifizierung und Integration mit aus und hat dabei die Anforderungsprofile der einzelnen Berufe im Gesundheitswesen im Blick. Sie begleitet die Teilnehmer auf ihrem Weg zur Hauptschulabschlussprüfung und fördert hier zielgerichtet. Esther Fintelmann studierte und arbeitete in England und Spanien, wo sie sich ehrenamtlich für sozial benachteiligte Kinder und Geflüchtete einsetzte.

Hugo Fuentes

Hugo Fuentes ist Leiter Qualitätsmanagement und berufliche Anerkennung. Der gelernte Volljurist ist unser Experte für die Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse. Er studierte Rechtswissenschaften in Frankfurt und London und war unter anderem am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte tätig.

Nehar Carolla

Nehar Carolla ist im Bereich Qualifizierung tätig. Der gelernte Politikwissenschaftler gibt bereits seit 2015 ehrenamtlich Sprachunterricht für Geflüchtete. Er interessiert sich für digitale Lernangebote und verknüpft digitales und analoges Lernen für die Teilnehmer.

Olga Knoll

Olga Knoll ist unsere Werkstudentin. Sie hat im Bachelor Soziologie studiert und befindet sich momentan im Masterstudium Erziehungswissenschaften. Sie fördert als eine der Bildungsbegleiter die Teilnehmer schwerpunktmäßig im Erwerb der deutschen Fach(-Sprache) und begleitet den individuellen Bewerbungsprozess. Weiterhin unterstützt und interessiert sie sich für den social media Bereich der Bildungsprofis.

Unsere Unterstützer

Die Bildungsprofis gGmbH wird unterstützt vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration, der Arbeitswelt Hessen und wird ermöglicht durch das Sozialbudget des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration

Wählen Sie den richtigen Partner!